März 12, 2020

Desinfektionsmittel: Selber machen!

Desinfektionsmittel: Selber machen!

Bevor ihr total überteuerte Preise für teilweise wirkungsloses Desinfektionsmittel (weil nur gegen Bakterien wirksam, etc.) bei eBay & Co. zahlt, hier eine simple Anleitung zum Selber machen. Ist so von der WHO ausgegeben worden, und kostet für ca. 1 Liter (= 20 normale Desinfektionszerstäuber) um die 7€:

Ethanol (96%) z. Bsp. Brennspiritus 830 ml
Wasserstoffperoxid (3%) 42 ml
Glycerin (85%) 18 ml
Wasser (abgekocht) 110 ml
Wer will, kann noch ein paar Tropfen ätherisches Öl seiner Lieblingsduftsorte drunter mischen, für einen feinen Geruch 🙂

Wasser kommt aus eurem Wasserhahn, Brennspritus praktisch aus jedem Laden, wenn ihr es nicht schon eh in der Garage habt, und die beiden anderen Teile für sehr kleines Geld in der Apotheke

Also lasst den armen Leuten im Krankenhaus, an der Lidlkasse und beim Arzt ihr Desinfektionsmittel, und investiert die 7€ und 5 Mintuen Zeit, um euch einen eigenen Vorrat anzulegen, der sogar noch besser wirkt, als die meisten gekauften.

Wer´s nicht glaubt, siehe auch hier:
https://www.who.int/gpsc/5may/Guide_to_Local_Production.pdf…

/Update:
Sollte zwar selbsterklärend sein, aber der vorsicht halber: das alle Zutaten für sich brennbar und/oder giftig sind, und mit vorsicht verarbeitet werden sollten (Gummithandschuhe / nicht einatmen, etc.), und von Kindern ferngehalten werden sollten!

Reihenfolge des abfüllens:
1.) Ethanol
2.) Wasserstoffperoxid
3.) Glycerin
4.) Wasser.
Anschliessend alles gut umrühren, oder schütteln, wenn es der Behälter zulässt.
Keine Ahnung, ob die Reihenfolge wichtig ist, aber so wirds beschrieben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.